Skip to main content

Schnarchschiene Test – So hören Sie auf zu schnarchen

50 Prozent der Männer und 25 Prozent der Frauen in Deutschland schnarchen. Was Ihnen nicht nur den Schlaf raubt und Ihren Partner in Rage bringt, ist außerdem noch sehr gefährlich. Denn beim Schnarchen kommt es bei vielen zu Atmungsaussätzern, nach denen sie wie wild nach Luft schnappen. Dies wiederholt sich dann meist die ganze Nacht, was zu einem nicht erholsamen Schlaf führt. Die Folgen können von einer zu niedrigen Sauerstoffsättigung im Blut bis hin zu Bluthochdruck reichen. Hierbei wird die Wahrscheinlichkeit eines Schlaganfalls oder Herzversagen um ein Vielfaches erhöht. Diese Form des Schnarchens nennt sich obstruktive Schlafapnoe und ist die wohl am meist verbreitete. Schnarchschienen sind ein ideales Anti Schnarch Mittel, weil es das Schnarchen an der Ursache bekämpft – doch dazu später mehr. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Materialien, Preissegmenten und natürlich Techniken. Dementsprechend fällt die Wahl einer geeigneten Schnarchschiene nicht sehr leicht. Um Sie bei Ihrer Kaufentscheidung zu unterstützen, haben wir uns in unserem Schnarchschiene Test eine Vielzahl von Schnarchstoppern angesehen sowie miteinander verglichen. Die Ergebnisse unseres Vergleichstests sowie unseren Schnarchschiene Testsieger stellen wir Ihnen in der nachfolgenden Vergleichstabelle vor.


Unsere Schnarchschiene Testsieger – Welcher ist der beste Schnarchstopper?

1234
Somnofit S High-End Schnarchschiene Unsere Empfehlung Snorflex Schnarchschiene Somnofit Premium Schnarchschiene Snoremender Schnarchschiene
Modell Somnofit S High-EndSnorflexSomnofit PremiumSnoremender
Preis

144,90 €

72,90 €

69,90 €

69,99 €

Bewertung
MarkeSomniSnorflexSomniSnoremender
SchienensystemEinschienigZweischienigZweischienigEinschienig
Neuanpassung möglich
Preis

144,90 €

72,90 €

69,90 €

69,99 €

Preis prüfenPreis prüfenPreis prüfenPreis prüfen


Platz 1 im Schnarchschiene Test: Die Somnofit S High-End Anti Schnarchschiene

Die Somnofit S High-End Anti Schnarchschiene ist Testsieger in unserem Schnarchschienen Vergleichstest. Und das nicht ohne Grund, denn der Produktname „High End“ hat in vielen Punkten unserer Meinung nach tatsächlich seine Berechtigung. Doch hierzu gleich mehr.

Bei dem Schnarchstopper handelt es sich um ein Zweischienensystem, das bedeutet die Anti Schnarchschiene besteht aus zwei Teilen für den Unter- und Oberkiefer. Wie stark die Schnarchschiene den Unterkiefer nach vorne schieben soll, das lässt sich in acht unterschiedlichen Vorschubstufen individuell einstellen.

Für die Anpassung des Anti Schnarch Mittels wird die Schnarchschiene für die Dauer von drei Minuten in einem warmen Bad aus Wasser erwärmt. Hierfür ist ein Schwimmthermometer mit zwei Temperaturmessstreifen sowie eine Beissgabel mit im Lieferumfang enthalten. Anschließend wird die Somnofit S High-End Anti Schnarchschiene auf dem oberen Zahnbogen platziert und mittels der Bissplatte angepresst. Der Vorgang kann mehrmals wiederholt werden, das heißt die Schnarchschiene ist mehrfach anpassbar.

Die  Somnofit S „High-End Anti Schnarchschiene“ ist um einiges flacher und damit auch kompakter als ihre Vorgängerversion von Somnofit, die „Premium Anti Schnarchschiene“. Diese belegt Platz 3 in unserem Schnarchschiene Test und ist ein wenig günstiger als ihre Nachfolgerin. Der Tragekomfort ist hier aber deutlich höher, denn es befindet sich schlichtweg einfach weniger Material im Mund.

Die Somnofit S High-End Anti-Schnarchschiene ist ein von unserer Seite empfehlenswertes Anti Schnarch Mittel und wurde zudem aus medizinischem Kunststoff gefertigt. Damit ist es frei von Weichmachern. Zur Aufbewahrung wird eine Aufbewahrungsbox aus Kunststoff mitgeliefert, der Kunststoffschlitze befindet. Der Schnarchstopper von Somnofit ist „Made in Switzerland“.

Unsere Empfehlung Somnofit S High-End

144,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis prüfen

Platz 2 im Schnarchschiene Test: Der Snorflex Schnarchstopper

Testsieger im Schnarchschiene Test: Der Snorflex Schnarchstopper

Die zweiteilige Anti Schnarchschiene von Snorflex belegt aus mehreren Gründen Platz 2 in unserem Schnarchschiene Test. Insbesondere die Verarbeitungsqualität und die Flexibilität des Materials beim Anpassen ist ein großer Pluspunkt für die Snorflex.

Hält man sich genau an die Anleitung, so sollte sich der Schnarchstopper bzw. die beiden Mundstücke gut an das Gebiss anpassen können und einen hohen Tragekomfort bieten. Im Zweifelsfall lässt sich die Schnarchschiene wie die meisten seiner Art auch mehrmals anpassen. Somit ist auch eine Neuanpassung möglich, sofern Änderungen im Zahnbild auftreten sollten.

Wie bei unserem Testsieger handelt es sich auch bei der Anti Schnarchschiene von Snorflex um ein Zweischienensystem. Die beiden Mundstücke lassen sich bequemlos miteinander verbinden, sind jedoch dennoch in alle Richtungen beweglich. Das soll schmerzhaften Verspannungen vorbeugen, wie sie bei einteiligen Schnarchschienen auftreten können.

Der Snorflex Schnarchstopper ist eine Entwicklung von Spezialisten aus Schlafforschung, HNO- und Zahnärzten. Im Gegensatz zu vielen anderen seiner Art wurde er unter realen Bedingungen im Schlaflabor des La Croix Rousse Klinikums in Lyon getestet. Insgesamt wirkt die Schnarchschiene ziemlich durchdacht.

Im Lieferumfang des Schnarchstoppers befinden sich neben den beiden Mundstücken für den Ober- und Unterkiefer ein Tütchen mit insgesamt 100 Ersatzgummis sowie eine passende Aufbewahrungsbox. Außerdem eine Gebrauchsanleitung, die sowohl die Anpassung, als auch das ordnungsgemäße Tragen der Anti Schnarchschiene beschreibt.

Snorflex

72,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis prüfen

Platz 3 im Schnarchschiene Test: Die Somnofit Premium Anti Schnarchschiene

Platz 2: Die Somnofit Schnarchschiene

Die unserer Meinung nach drittbeste momentan auf dem Markt erhältliche Anti Schnarchschiene ist die von Somnofit. Das heißt auch der Schnarchstopper bzw. deren Teile der Premium Anti Schnarchschiene von Somnofit sind problemlos in alle Richtungen beweglich und sollen so schmerzhaften Verspannungen vorbeugen. Auch hier sind mehrfache Neuanpassungen problemlos möglich.

Auf den ersten Blick wirkt die Schnarchschiene durch ihre Transparenz zwar hochwertiger, die verwendeten Materialien unterscheiden sich von den anderen Anti Schnarch Mitteln in unserem Test jedoch nicht und letztendlich ist das lediglich Geschmacksache.

Die vergleichweise höhere Dicke der Anti Schnarchschiene von Somnofit bringt eine einfachere Anpassbarkeit und einen vor allem sichereren Halt mit sich, einigen könnte sie allerdings gerade deshalb etwas zu groß sein. Letztendlich sind die Unterschiede zwischen dem Schnarchstopper von Somnofit und dem von Snorflex nicht übermäßig groß.

Grundsätzlich ist die Anti Schnarchschiene von Somnofit etwas breiter als die Snorflex, was je nach Kiefer sowohl Vor- als auch Nachteile haben kann. Wem der Snorflex Schnarchstopper etwas zu klein ist, für den ist die Somnofit Schnarchschiene also eine gute Alternative. Wem letzterer zu groß ist, für den ist dementsprechend die Snorflex eine bessere Wahl.

Somnofit Premium

69,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis prüfen

Platz 4 im Schnarchschiene Test: Der Snoremender Schnarchstopper

Platz 3: Die Snoremender Anti-Schnarchschiene

Die Snoremender Anti-Schnarchschiene besteht ausschließlich aus einem Mundstück und stellt einen einfachen Schnarchstopper dar, der in der Regel nicht angepasst werden muss. Damit gestaltet sich das erste Tragen besonders einfach. Nichtsdestotrotz kann sie je nach Kiefer ebenso gut wie eine angepasste Anti-Schnarchschiene seiner Art festsitzen.

Auf diversen Seiten heißt es, der Schnarchstopper sei ausschließlich als erste Maßnahme gegen das Schnarchen bzw. für Schnarchschienen-Neulinge gedacht. Die Anti-Schnarchschiene besitzt jedoch einige Alleinstellungsmerkmale, auch wenn sie natürlich ein anderes Konzept verfolgt. Damit braucht sie sich aber nicht zwangsläufig herkömmlichen, anpassbaren oder zweiteiligen Schnarchschienen unterordnen.

Die Snoremender Druck-Verteilungs-Technologie

Die Snoremender Druck-Verteilungs-Technologie

Mit Hilfe ihrer Druckverteilungs-Technologie gelingt es Snoremender, den Druck der unteren, vorderen Schneidezähne zu den größeren und stärkeren Zähnen zu verschieben (siehe Grafik). Die vorderen, grünen Zähne sind hierbei die seitlichen Schneidezähne ohne Druck. Gelb markiert sind die seitlichen Schneidezähne, ebenso mit reduziertem Druck. Lila sind die Vormahlzähne, die den Hauptdruck tragen.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die Flexibilität der Anti-Schnarchschiene von Snoremender, denn sie öffnet und schließt sich mit dem Mund. Somit lässt sich der Mund auch während des Tragens weit öffnen oder fest schließen. Der Schnarchstopper ist ziemlich robust, was unter anderem an dem weichen und ebenfalls ziemlich flexiblen Kunststoff liegt.

Auch wem die individuelle Anpassung an den Kiefer bei herkömmlichen Schnarchschienen nicht gelingen mag, für den ist die von Snoremender in jedem Fall eine gute Alternative. Denn auch wenn diese grundsätzlich die Möglichkeit einer Anpassung bietet, ist das hier nicht notwendig, da der Schnarchstopper darauf konzepiert und entwickelt wurde.

Der Anti-Schnarchschiene selbst liegt eine gut verarbeitete Schatulle aus Metall für die Aufbewahrung des Mundstücks bei. Außerdem befindet sich im Lieferumfang zusätzlich noch ein Paar „Polidis-Anti-Schnarch-Ohrstöpsel“ der Marke Snorepast.

Snoremender

69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis prüfen


Die Entstehung des Schnarchgeräuschs

Ohne Schnarchschiene: Zurückgefallener Unterkiefer verengt die Atemwege

Zurückgefallener Unterkiefer verengt die Atemwege

Die Hauptursache für das Zustandekommen des Schnarchgeräuschs ist in den meisten Fällen das Zurückfallen von Zunge und Unterkiefer in den Bereich des Rachenraums.

Da hierdurch die Atemwege verengt werden, erhöht sich die Strömungsgeschwindigkeit der Atemluft. In letzter Konsequenz beginnen Gaumensegel, Zungengrund und Zäpfchen zu vibrieren und erzeugen das allseits bekannte Schnarchgeräusch.

Durch Schnarchschiene oben gehaltener Unterkiefer

Durch Schnarchschine oben gehaltener Unterkiefer

Eine Schnarchschiene hält Ihren Unterkiefer oben, was eine Straffung des weichen Gewebes zur Folge hat. Somit ist ein Zurückfallen der Zunge nicht mehr möglich. Auch eine Vibration des straffen Gewebes wird unterbunden. Kurz: Sie schnarchen nicht mehr.